Schließen

Audi kaufen - Angebote in Hoyerswerda

Audi – perfekte Fahrzeuge für Hoyerswerda

Für Fahrten in Hoyerswerda und Umgebung eignen sich die Fahrzeuge von Audi geradezu optimal. Der Grund liegt in den effizienten Motoren und der ausgeklügelten Technik, die sowohl auf kurzen Strecken und im Stadtverkehr als auch auf Autobahn und Bundesstraßen gute Dienste leisten. Hinzu kommt, dass ein Audi für Hoyerswerda langlebig und qualitativ über jeden Zweifel erhaben ist. Wir vom Autohaus Elitzsch sind seit mehr als 100 Jahren in der Region Ostsachsen verankert und damit auch von Hoyerswerda perfekt erreichbar. Sie finden unser Unternehmen und damit die gewünschten Modelle von Audi gleich an neun Standorten, die sich in acht Städten befinden.

AKTUELLE Audi TOP ANGEBOTE

Auto in Hoyerswerda gesucht? Dann auf zu Auto Elitzsch

Rund 33.000 Menschen leben in Hoyerswerda bzw. Wojerecy und damit der drittgrößten Stadt der Oberlausitz. Gemeinsam mit Bautzen und Görlitz bildet sie einen Städteverbund, der sich zudem im Siedlungsgebiet der sorbischen Minderheit in Deutschland befindet. Historiker gehen davon aus, dass Hoyerswerda bereits im zwölften Jahrhundert existierte, wobei das Stadtrecht erst im Jahr 1423 vergeben wurde. Es handelte sich jedoch bis in die 1950er Jahre um eine Kleinstadt, die erst durch den groß angelegten Bau von Plattenbauten sowie Eingemeindungen deutlich anwuchs. In früheren Jahren war die Region eher schwach besiedelt, wenngleich bereits um 1200 eine Burg existierte. Nichts desto Trotz blieb Hoyerswerda eine Ackerbürgerstadt mit kleinem Markt, die meist zu Sachsen gehörte. Bedeutsam für die Stadtentwicklung war August der Starke bzw. dessen Mätresse Katharina von Teschen, die dafür sorgte, dass das Schloss im Barockstil umgebaut wurde. Benanntes Schloss ist auch eine der Sehenswürdigkeiten des Ortes, zu denen auch das Zuse-Computer-Museum und die historisch bebaute Lange Straße gehören. Ebenfalls lohnt sich ein Besuch in Hoyerswerda aufgrund des Alten Rathauses und des Markplatzes.

Zu erreichen ist Hoyerswerda sowohl über die Bundesstraße B96 als auch über die B97 sowie Landstraßen. Des Weiteren existiert ein Bahnhof für den Regionalverkehr. Wirtschaftlich war der Ort über viele Jahrzehnte vom Bergbau geprägt und auch die Energiewirtschaft war ausgeprägt. Nach einem umfassenden Strukturwandel sind es heute eher Verwaltungseinrichtungen und Unternehmen aus dem Gesundheitsbereich, die als große Arbeitgeber fungieren.

Auto Elitzsch und Hoyerswerda passen einfach zusammen. Wussten Sie, dass unser Unternehmen bereits seit 2008 in der Stadt vertreten und schon seit mehr als 100 Jahren in Ostsachsen beheimatet ist. Wir schreiben Tradition groß und sind ein sächsisches Familienunternehmen. Bei uns erhalten Sie ein breites Spektrum an Fahrzeugen aus dem Neuwagen- sowie Gebrauchtwagenbereich. Zudem übernehmen wir jederzeit einen umfangreichen Service und zeigen auch in puncto Beratung Flagge.

Audi ist gleichzeitig eine sehr traditionsreiche und junge Marke in der deutschen Automobillandschaft. Wer einen Blick auf die vier Ringe wirft, die seit vielen Jahren das Logo darstellen, findet darin gleich vier ehemals eigenständige Unternehmen, die maßgeblich die Automobilgeschichte geprägt haben. Erwähnenswert ist dabei, dass Audi weit älter als der Mutterkonzern Volkswagen ist und erst in den 1960er Jahren von diesem übernommen wurde. Mittlerweile handelt es sich um ein regelrechtes Zugpferd und einen der attraktivsten und innovativsten Hersteller im gehobenen und Premium-Segment.

Audi – Geschichten und Geschichte der Marke mit den vier Ringen

Es war in den 1960er Jahren als Audi von Volkswagen wiederbelebt und zur heutigen Größe geführt wurde. Bis dahin hatte die Marke über viele Jahrzehnte in einem regelrechten Dornröschenschlaf gelegen. Dabei beginnt die Vorgeschichte im Kölner Stadtteil Ehrenfeld des Jahres 1900. Kein Geringerer als August Horch gründete sein erstes Unternehmen, die Horch & Cie die bald nach Zwickau umzog. Horch & Cie war 1909 an sein Ende gelang und August Horch konnte sich nicht einmal die Namensrechte sichern. Entsprechend wurde der Familienname kurzerhand ins Lateinische übersetzt, sodass Audi schlichtweg „Horch!“ oder auch „Höre!“ bedeutet. Der Eintrag in das Zwickauer Handelsregister erfolgte 1910.

Bereits in den ersten Jahren und Jahrzehnten setzte Audi Maßstäbe. DKW übernahm das Unternehmen, fusionierte mit den Wanderer-Werken bzw. deren Automobilsparte und firmierte fortan als Auto Union AG. Aus dieser Zeit stammen auch die vier Ringe, die vor allem in den 1930er Jahren im Rennsport bekannt wurden. Von Auto Union stammten die „Silberpfeile“, die immer wieder Rennen dominierten und den Herstellern aus Italien und Großbritannien Paroli boten.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs lag der Standort Zwickau in der sowjetisch verwalteten Zone. Dies führte zu einer Verstaatlichung und dem Bau des Trabant, der ebenfalls in die Autogeschichte eingehen sollte. Audi war zu diesem Zeitpunkt allerdings schon an den bereits zuvor existierenden Standort im oberbayerischen Ingolstadt gezogen und nutzt diesen seither als Firmensitz. 1965 wurde das Unternehmen von Volkswagen übernommen, 1969 wurde NSU integriert und seit 1985 existiert die Audi AG.

Audi und der Motorsport

Wer von Audi und dem Motorsport spricht, kommt nicht um die Silberpfeile herum, wenngleich diese unter dem Namen Auto Union unterwegs waren. Besonders der Typ C war der erfolgreichste deutsche Grand Prix- Rennwagen und gewann drei Große Preise, stellte jede Menge Rekorde auf und brachte es in den 1930er Jahren auf sage und schreibe 30 Weltrekorde. Seit den 1980er Jahren war es der Rallyesport, in dem Audi mit dem quattro auftauchte und diesen dank Allradantrieb regelrecht aufmischte. Namen wie Hannu Mikkola, Michèle Mouton und Walter Röhrl stehen bis heute für diese Ära, die zahlreiche Triumphe, unter anderem bei der Rallye Monte Carlo, mit sich brachte.

Aktuell fährt Audi sowohl in der DTM als auch in der GT-Serie mit und legt somit den Schwerpunkt auf den Tourenwagensport. Des Weiteren haben die Ingolstädter ein bemerkenswertes Profil im Bereich des elektrisch motorisierten Rennsports und der Formel E entwickelt.

Audi und der Erfindungsreichtum

Einer der Werbeslogans von Audi lautet seit eh und je „Vorsprung durch Technik“. Unterstrichen wird dies immer wieder durch Innovationen, mit denen die Marke der Autowelt um Jahre voraus ist. Ein Beispiel ist der quattro und damit der erste permanente Allradantrieb in einem Serienfahrzeug. Das Sportcoupé wurde bereits 1980 gebaut und liefert in mancherlei Hinsicht die Blaupause für heutige Modelle. Ebenfalls erfand Audi den Katalysator, verwendete schon früh Aluminium und kombinierte den Turbodiesel mit einer Direkteinspritzung, um nur einige Innovationen zu nennen.

Heutige Modelle bei Audi

Wie kaum ein anderer Hersteller bleibt Audi seinen Traditionslinien treu und führt diese seit der Neubelebung der Marke am Ende der 1960er Jahre fort. Seinerzeit waren der Audi 80 und der Audi 100 im Segment der Mittelklasse bzw. oberen Mittelklasse die wichtigsten Fahrzeuge: heute sind dies der A4 und der A6 als direkte Nachfolger. Als Kleinwagen werden A1 und A2 angeboten, die beide als luxuriös gelten und ein wenig in die Fußstapfen des früh eingestellten Audi 50 treten. Mit dem A3 ist Audi in der Kompaktklasse vertreten und legt ein edles Pendant zum Golf vor.

Des Weiteren wird mit dem Audi A8 eine Staatskarosse im Luxusformat präsentiert und auch die SUV vom Q2 bis hin zu Q7 lassen sich als luxuriös bezeichnen. Abgerundet wird die Modellpalette vom Audi TT als Roadster und Sportcoupé, der aufgrund seines gelungenen Designs immer wieder mit Preisen bedacht wurde.

Wenn Ihre Entscheidung zugunsten eines Audi in Hoyerswerda gefallen ist, können wir Sie nur beglückwünschen. Jetzt geht es um das Abwägen der Argumente zugunsten eines Neuwagens oder Gebrauchtfahrzeugs. Bei uns erhalten Sie beide Fahrzeugformen und dürfen sich zudem auch noch auf Tageszulassungen oder Jahreswagen freuen. Des Weiteren profitieren Sie von der Erfahrung unserer Meisterwerkstatt und begeben sich auch in puncto Beratung in vertrauensvolle Hände. Wir stehen für Erfahrung, denken in Ihrem Sinne mit und sind zudem willens und in der Lage, attraktive Rabatte für jeden Audi in [ORT zu gewähren. Sie haben einen Gebrauchtwagen, den Sie uns verkaufen möchten? Wir sagen auf jeden Fall „Ja“ und unterbreiten Ihnen ein attraktives Angebot. Ebenfalls sprechen wir mit Ihnen über die Möglichkeiten einer Finanzierung zu monatlich knapp kalkulierten Raten und vermitteln Ihnen auf Wunsch auch eine überzeugende Kfz-Versicherung.